Unsere Damenmannschaft ist Meister des Jahres 2014 in der BFS- Liga B des Volleyballkreises Warendorf

______________________________________________

Kreispokalsieger 2012

Die Endspiele des diesjährigen Kreispokals wurden am Sonntag, dem 16. Dezember in Sassenberg ausgespielt.  Anpfiff war um 11:30 Uhr  in der Herxfeldhalle. Bei den Herren gab es eine kleine Überraschung. Hier trat der Titelverteidiger und Bezirksligist SG Ahlen gegen die mit einer Ausnahmegenehmigung auflaufende BFS - Mannschaft aus Beelen an und verlor in vier spannenden Sätzen mit 1:3.

Damit lautet der Kreispokalsieger in diesem Jahr SV Blau Weiss Beelen.

________________________________________________________________________________________________

BFS-Bezirks Cup Westfalen Nord

 

Ausrichter des diesjährigen Bezirkscups Westfalen-Nord war in diesem Jahr BW Aasee aus dem Volleyballkreis Münster.
Am Samstag, dem 19.Mai  fanden die Spiele in Münster statt.
Qualifiziert für den Bezirkscup sind die jeweiligen Kreismeister .


Als Sieger aus diesem Turnier ging die Mannschaft von BLAU WEISS BEELEN hervor, die sich damit
für die BFS- Landesmeisterschaften in Gütersloh
qualifizieren konnte.

 

_______________________________________________________________________________________________

WVV-BFS-Cup 2012 in Gütersloh

1. TG Groß Ösinghausen 9 : 1 Punkte
2. BW Beelen 7 : 3 Punkte
3. SV Spexard 6 : 4 Punkte
4. TVG Steele 5 : 5 Punkte
5. TV Berghofen/Asseln 3 : 7 Punkte
6. TuS Willebadessen 0 : 10 Punkte

 

      Team- und Aktionsfotos vom Herrenwettbewerb

_______________________________________________________________________________________________

Beelen I ist Meister des Jahres 2012 in der BFS- Liga Herren des Volleyballkreises Warendorf .

 

_________________________________________________

20. BFS-Cup  2013, Essen-Steele, Nordrhein-Westfalen

Herren
1. Wartenberger SV
2. BC Anhalt
3. TB Groß Ösinghausen
4. TvG Steele
5. TSV Leipzig
6. KTB Köln
7. VC Dresden 9
8. fsd Dresden
9. Blau Weiss Beelen

 

3. Ran-ans-Netz-Cup 1996, Berlin
(Vergleichbar mit der Deutschen Meisterschaft im BFS)

1. VV Völkerfreundschaft Berlin LV Berlin
2. SV Tröbnitz LV Thüringen
3. TuS Empor Burg LV Sachsen-Anhalt
4. HTW Dresden LV Sachsen
5. Hottentotten LV Berlin
6. Blau-Weiß Beelen LV Nordhrein-Westfalen
7. SV Fortuna Pößneck LV Thüringen
8. Rot-Weiß Zerbst LV Sachsen-Anhalt
        

 

_________________________________________________________________________________________________________________