BFS und Meisterschaften - passt das zusammen?

ja klar - das geht.


Im Westdeutschen Volleyballverband werden Meisterschaften auf Kreis-, Bezirks-, und Landesebene durchgeführt.

Westdeutscher Volleyball Verband Breiten und Freizeit Sport

"Ich möchte gerne Volleyball spielen, aber nicht - mehr - am Wochenende, einfach so zum Spaß, da ist es doch klasse, wenn ich hier sogar um die Landesmeisterschaft spielen kann."

                              

Im BFS-Bereich des Volleyballkreises Warendorf nehmen in der laufenden Saison

 58 Mannschaften am Spielbetrieb in den Klassen:

 

Damen (11 Mannschaften, 2 Staffeln)

Herren (23 Mannschaften, 3 Staffeln) und

Mixed (26 Mannschaften, 3 Staffeln) teil.

      Der Deutsche Volleyball-Verband e.V. (DVV) ist die Spitzenorganisation des Volleyballsports in der Bundesrepublik Deutschland.

Der Deutsche Volleyball-Verband bietet jährlich Turniere für reine Damen- und Herren-Freizeitmannschaften an, also praktisch die Deutsche Meisterschaft der Freizeitsportler.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Cup ist die Qualifikation in den WVV-Cups.